Band 2 rückt in greifbare Nähe

Um einen kleinen Einblick zu geben, dass wir im Hintergrund weiterhin fleissig an der Fertigstellung von Buch 2 arbeiten und das Warten sich daher lohnt, zeigt das folgende Bild den ersten Probedruck von Buch 2.

Dieser ist heute frisch mit der Post bei uns eingetroffen und dient primär dazu, die Pixelgröße der Photoshop-Datei für das Cover zu finetunen. Amazon bietet zwar Tools zur Berechnung der genauen Covergröße an, aber in der Praxis haut das leider meist nicht so ganz hin. Und da Buch 2 auch etwas dicker als Buch 1 und Buch 3 ist, ist eine Anpassung nicht nur unbedingt erforderlich, sondern greifen auch die Erfahrungswerte von den anderen beiden Büchern anscheinend nicht mehr. So haben wir z.B. festgestellt, dass Buch 1 und Buch 3 ein leicht größeres Cover als vom Calculator vorberechnet benötigten.

Bei Buch 2 scheint es jedoch genau umgekehrt zu sein und das Cover etwas kleiner als von Amazon berechnet sein zu müssen.

Ob unsere Anpassungen auf Basis der Erkenntnisse vom ersten Probedruck bereits ausreichen wird dann der nächste Probedruck – im besten Falle bereits final – zeigen.

Parallel dazu arbeiten wir natürlich weiter an der Finalisierung des Inhaltes. Hier sind inzwischen die meisten Punkte auf unseren Todo-Listen abgearbeitet. Als die beiden dicksten Aufgaben sind im Wesentlichen die Erstellung des Index sowie der finale Korrekturleselauf noch übrig.

Wir hoffen, dass wir auch damit schnell fertig werden. Soviel also erst einmal zum aktuellen Zwischenstand. Wir melden uns wieder, sobald es Neuigkeiten gibt.

Wenn Sie dazu noch Fragen haben sollten oder uns einfach nur Ihre Sicht der Dinge mitteilen möchten, dann machen Sie das gerne weiter unten in Form eines Kommentars oder über unsere Feedback-Seite.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.