The Universe Is Virtual (Comic)

Tom-Cartoon-isolated3.png

Dem Künstler Alexander Marchand, der auch „Das Universum ist ein Traum“ (basierend auf dem Buch „A Course in Miracles“) zeichnete, gelang das erstaunliche Kunststück, die 820 Seiten der My Big TOE-Trilogie in ein Cartoon-Buch zu verwandeln.

Mit der Inspiration und Hilfe von Thomas Campbell machte er den Inhalt von My Big TOE für Menschen leichter zugänglich, die von einem großen Wälzer, wie ihn die Trilogie darstellt, abgeschreckt werden könnten. Natürlich funktioniert der Comic auch als eine Auffrischung, wenn man nicht die Zeit hat, MBT ein zweites Mal zu lesen (obwohl die meisten Leute, die die Trilogie mehr als einmal gelesen haben, es auf jeden Fall als absolut lohnenswert erachten und dies daher auch dringend empfehlen).

Alexander Marchand hat „The Universe Is Virtual“ nicht nur als einen Comic veröffentlicht, sondern auch in Form eines  Video/Audio Buches, was das Thema für die Fans von bewegten Bildern noch verdaulicher machen dürfte.

Dolgt man diesem Link, so erfährt man alle Möglichkeiten, wie man den Cartoon in den verfügbaren Formen erwerben kann:
https://alexandermarchand.com/books/the-universe-is-virtual/

 

Oder man erhascht sich hier schon einmal eine Vorschau auf den Inhalt:
https://www.alexandermarchand.com/free-preview-the-universe-is-virtual

 

Or man erhält Updates vom autor, indem man diese Seite auf Facebook besucht und „liked“:
https://www.facebook.com/theuniverseisvirtual